Die Sprachlernklasse wird unterstützt von der Initiative „PASSgenAU“

 

Die Initiative „PASSgenAU“ ist ein gemeinsames Projekt des Regionalmanagements am Wirtschaftsforum der Region Passau und der Staatlichen Schulämter in Stadt und Landkreis Passau. Ihr hohes Ziel lautet: „Kein Kind, kein Jugendlicher darf verloren gehen“. Durch passgenaue Angebote soll ihnen ein erfolgreicher Schulabschluss ermöglicht werden.

Mit der finanziellen Unterstützung  durch die Initiative “PassgenAu” erhalten wir die Möglichkeit, Studierende von der Universität Passau als so genannte Lernhelfer zu beschäftigen. Sie unterstützen den Lehrer in Deutsch als Zweitsprache und  können zu differenzierenden Maßnahmen eingesetzt werden.