Natur wird Kunst

.

Land Art ist eine Ende der 1960er Jahre in den USA entstandene Kunstströmung der bildenden Kunst.

.

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 3G ließen sich von den aus Naturmaterialien gestalteten Kunstwerken des Künstlers Andy Goldsworthy inspirieren. Sie strömten daraufhin in Wald und Wiesen aus und sammelten bunt gefärbte Blätter, Zweige, Äste, Zapfen, Nüsse und Steine. In kleinen Gruppen ordneten die Schüler und Schülerinnen ihre gesammelten Schätze und formten daraus konzentrische Kreise, Schnecken, Schlangen oder Labyrinthe.

.

Mit leuchtenden Augen präsentierten die Gruppen ihre durch gute Zusammenarbeit entstandenen Naturkunstwerke.

.

.

.

.

.

.