.

Unser Spielplatz wird zum Motorikpark

 .

.

Die Spielgeräte auf dem bisherigen Spielplatz wiesen Verbrauchsspuren auf und mussten abgebaut werden, da die Sicherheit nicht mehr gewährleistet werden konnte.

.

Die Idee zur Neugestaltung entstand aus der Zielvorgabe, möglichst viele Schüler gleichzeitig beschäftigen zu können. Auf der Gartenschau in Deggendorf fanden wir hierzu überzeugende Möglichkeiten. Durch die Vermittlung des BBK-Vorsitzenden Hubert Huber konnten wir nach Beendigung der Schau vier der dort aufgestellten “Balancierwege” aus runden Holzstämmen erwerben. Inzwischen stehen diese auf dem Gelände des bisherigen Spielplatzes und werden von unseren Schülern mit Begeisterung angenommen.

.

Unser Motorikpark soll noch erweitert werden mit einer Felslandschaft, einer Kletterspinne und Holzstangen zum freien Bauen. Wir freuen uns darauf!

 .

.

Seit Juni 2016 stehen den Schülern weitere Module zur Verfügung, die in den Pausen fleißig genutzt werden.

.

.

Wir danken Örni Poschmann, Eva Freund, der Firma Allmax, allen ehrenamtliche Helfern, dem Elternbeirat und den Schülern für ihre tatkräftige Unterstützung!

.

.

.