.

Vorschulnachmittage für zukünftige Schulkinder

.

1. Vorschulnachmittag

.

Am 14. Februar 2017  war es endlich soweit: Die zukünftigen Schulkinder von Haidenhof durften zum ersten Vorschulnachmittag in die Grundschule kommen.

.

Die 32 Kinder wurden mit ihren Eltern von den Tutoren der 4. Klasse empfangen, die selbst auch schon ganz aufgeregt waren. Zunächst setzten sich alle Vorschüler – schon ohne Eltern – auf die große Treppe im Schulhaus und wurden von Frau Gottinger und der stellvertretenden Schulleitung Frau Salzberger begrüßt und dann in Gruppen eingeteilt.

Jede Gruppe hatte Tutoren an der Seite, die den Kindern nach einem festen Laufplan die einzelnen Räume und Orte im Schulhaus zeigten und erklärten. Im Rektorat stellte sich die stellvertretende Schulleiterin Frau Salzberger allen Fragen der „Kleinen“ bereitwillig. Die Turnhalle wurde ordentlich bestaunt und die zukünftigen Schulanfänger bekamen gleich Lust, darin zu toben. Weitere Räume wie Klassenzimmer, Schulbibliothek, Lehrerzimmer oder sogar den Pausenverkauf sahen sich die Vorschüler mit großen Augen an.

.

.

…………………

.

Die Tutoren ihrerseits hatten sich gut auf ihre Aufgabe vorbereitet und gaben zu jedem Schulraum wichtige Informationen in kindgerechter Sprache.

Nach einer Stunde saßen die „Noch-Kindergartenkinder“ wieder auf der Treppe und bekamen als Start für ihr Vorschuljahr einen „Vorschulpass“, in dem schon die nächsten Termine und Themen der weiteren Vorschulnachmittage nachzulesen waren.

Die Kooperationslehrerin Frau Gottinger verabschiedete Kinder und Eltern, indem sie schon verriet, dass beim nächsten Vorschulnachmittag am 04.04.2017 gebastelt wird!

Die Grundschule Haidenhof möchte mit insgesamt 4 Vorschulnachmittagen und einer Schnupperstunde in der Schule die Kinder auf den Schulbesuch vorbereiten, damit alle Schulanfänger dann im September freudig und angstfrei den großen Schritt ins Schulleben wagen können.

 .

……………………………….. 

.

.

.

2. Vorschulnachmittag „Wir basteln zum Frühling“

.

 

Am 28.03.2017 war es wieder soweit. Der 2. Vorschulnachmittag stand für unsere zukünftigen Erstklässler auf dem Stundenplan.

 

 

.

 

Mit Unterstützung der Tutoren aus der 4G wurde zusammen ein Marienkäfer gebastelt.

.

.

Die Zeit verging wieder viel zu schnell und alle freuen sich schon auf das nächste Mal, bei dem es heißt: „Achtung Baustelle“ in der Turnhalle.

.

.

3. Vorschulnachmittag

.

.

Am 09.05.2017 kamen die Vorschulkinder wieder zu uns zu Besuch. Dieses Mal ging es sportlich zu. In der Turnhalle war ein Geräteparcours aufgebaut, den es zu bezwingen galt. Die Kinder kamen beim Klettern, Springen, Schwingen und Rutschen mächtig ins Schwitzen und hatten sichtlich Spaß. Bis zum nächsten Mal, bei dem es dann heißt: “Auf zur Schnitzeljagd!“

 

.

 

 

……………………..

..

.

.

4. Vorschulnachmittag

.

.

Am 04.07.2017 waren die Vorschulkinder zu ihrem letzten Vorschulnachmittag bei uns an der Schule.

Bei einer Schnitzeljagd konnten sie ihr Wissen über die Schule unter Beweis stellen und wurden am Schluss mit einem „Schatz“ belohnt.

.

………..

.

.

.

.

.

.

.