Schullandheim

.

.

Am Mittwoch, den 28.06.2017 startete eine große Gruppe aufgeregter Schülerinnen und Schüler der Klassen 3G und 4a mit Frau Salzberger, Herrn Zitzelsberger und Frau Sylvia Köstler nach Lackenhäuser. Am Fuße des Dreisessels bezogen sie ihre Quartiere im Haus der Böhmerwäldler. Ein abwechslungsreiches und spannendes Programm wartete auf die Kinder. So ging es am Mittwoch gleich zur Abkühlung ins nahegelegene Freibad. Abends wurde gegrillt, anschließend vergnügten sich alle bei Kicker-, Tischtennis- oder Volleyballspielen. 

.

.

Am Donnerstag besuchte die Gruppe den Nationalpark. Im Hans-Eisenmann-Haus begaben sich die Kinder auf eine Rallye rund um das Thema “Nationalpark”. Am Freitag führte Herr Fenzl die Schülerinnen und Schüler durch das Weberei-Museum in Breitenberg.

.

.

Nach drei ereignisreichen Tagen kehrte die Truppe wieder gesund, munter und um viele schöne Erlebnisse reicher zurück. n

.

………

 

Wir danken der Leiterin des Webinger-Hauses Frau Hohenwarter und ihrem Team für die exzellente Verköstigung und Beherbergung!

 

 

.

.

.

.